Liebeskummer kennt kein Alter

liebeskummer-hilfe24.de - Liebeskummer kennt kein AlterLiebeskummer-Hilfe – Sie haben gerade richtig schlimmen Liebeskummer und wollen sich mal ausheulen? Und dann sagt Ihnen jemand, Sie seien ja schließlich kein Teenager mehr?

Ihnen fallen all die flotten Songs ein, dass sich Liebeskummer nicht lohnt, an der nächsten Ecke schon ein Anderer steht und dergleichen? Die Ratgeber, die Sie lesen, empfehlen Ihnen, neue Bekanntschaften zu machen? Das kann Sie verständlicherweise noch wütender und trauriger machen, denn Sie wissen es ja besser als jeder sonst: Liebeskummer ist keine Frage des Alters.

Der erste Liebeskummer: Die Welt ging unter

Erlebten Sie bereits im Kindergarten oder in der Schule Ihren ersten Liebeskummer? Oder waren Sie schon älter, als er Sie erwischte? Egal, der erste Liebeskummer ist der Allerschlimmste, und manchmal hinterlässt er Wunden für immer oder zumindest Narben auf der Seele. Wir erinnern uns bis ans Lebensende daran, auch wenn er längst geheilt ist. Wir spüren genau, wie wir uns damals gefühlt haben: wie geohrfeigt, gedemütigt oder schamlos betrogen. Das sind nur einige Facetten aus der Skala der Emotionen, die den ersten Liebeskummer begleiten.

Ende einer langjährigen Partnerschaft: Mein Leben gerät aus den Fugen

Wie ein Taifun schlägt in manchen Beziehungen das Schicksal zu. Einer der Partner will nicht mehr, kann nicht mehr, verlangt die Trennung oder die Scheidung. Das kann im sogenannten besten Alter um die 40 passieren oder auch später. Vor allem Frauen, die aus Rücksicht auf die Kinder in einer unfrohen Ehe ausharrten, haben irgendwann genug und stellen sich auf eigene Beine. Zurück bleibt ein Mann, unfähig, sich mit seiner Lage abzufinden. Denken Sie an das Klischee aus Filmen: Da sitzt einer einsam an der Bar, kippt einen Drink nach dem anderen und murmelt: Sie hat mich verlassen. Der Mann hat Liebeskummer – er denkt an seine zerbrochene Liebe und Ehe. Sein allererster Liebeskummer kommt ihm dabei natürlich auch in den Sinn. Ob er 30, 40, 50 oder 60 ist, spielt dabei keine Rolle. Er leidet.

Liebe ohne Hoffnung im Lebensherbst

Wer sich im reifen Alter noch einmal richtig verliebt und eine feste Bindung eingeht, nimmt sich vor, all die alten Fehler nicht wieder zu begehen. Nicht klammern, nicht eifersüchtig sein, nicht den Kontrolletti oder den Pascha spielen. Manche dieser guten Vorsätze lassen sich sogar recht problemlos umsetzen, aber dann hakt es doch irgendwo. Lebenserfahrung, Weltanschauung, Zukunftspläne, Familienbande, die Liste der Unvereinbarkeiten ist lang. Auch erotische, gesundheitliche oder finanzielle Probleme können eine Rolle spielen. Irgendwann erfolgt von einer Seite ein offenes Wort: Es klappt nicht mit uns beiden. Und der Partner, der so sehr auf ein spätes Glück gehofft hat, bleibt mit fürchterlichem Liebeskummer auf seinen Gefühlen sitzen. Das kann mit 70 so schmerzen wie mit 17.

liebeskummer-hilfe24.de – …schnelle Hilfe und Beratung bei Liebeskummer!