Liebeskummer-Hilfe – …Selbsthilfegruppen und Foren

Liebeskummer-Hilfe - Selbsthilfegruppen und ForenStecken Sie mittendrin im Trennungsschmerz und trauern einer verlorenen Liebe nach? Lässt Sie der Liebeskummer nicht mehr schlafen, weil Sie so viele Fragen quälen und Sie keine Antworten darauf finden? Fühlen Sie sich betrogen und verlassen? Und machen Sie das alles mit sich allein im stillen Kämmerlein aus?

Tun Sie es lieber nicht, sonst könnte es dazu kommen, dass Sie aus Liebeskummer am sogenannten Broken-Heart-Syndrom erkranken. Hinter diesem sentimental klingenden Begriff verbirgt sich eine ernstzunehmende Krankheit als Folge von akutem Stress. Reden Sie sich stattdessen Ihr Herzeleid von der Seele. Wenn Sie niemanden dafür haben, gibt es fremde Menschen, die sich wohlmeinend mit Ihnen und Ihrem Liebeskummer beschäftigen. Deren Hilfe anzunehmen, hat sogar Vorteile: Sie können sich irrational und widerborstig verhalten und müssen nicht um die Freundschaft Ihrer Gesprächspartner bangen.

Treffen Sie sich mit anderen, die ebenfalls Liebeskummer haben

Du liebe Güte, mögen Sie denken, lauter Tränentiere auf einem Haufen! In einem Kreis mit anderen geknickten Seelen – was soll dabei schon herauskommen außer kollektivem Gejammer und einer Überdosis Selbstmitleid? Halten Sie sich nicht mit Spekulationen auf, probieren Sie es lieber aus. Die anderen Teilnehmer an so einer Gesprächsrunde oder einer Liebeskummer-Selbsthilfegruppe haben dieselben Schwellenängste wie Sie und müssen auch erst einmal ihre Skepsis überwinden. Aber unter der Leitung gut geschulter Psychologen bricht das Eis schnell, und die Gruppendynamik entfaltet sich auch zu Ihrem Nutzen. Sie hören zu, was andere erlebt haben, und Sie werden mal staunen, mal gerührt sein, mal Parallelen zu Ihrer eigenen Lovestory und Ihrem eigenen Liebeskummer entdecken. Wenn Sie sich dann selbst vor den anderen öffnen, tut es Ihnen gut, dass da niemand ist, der Sie kritisiert, sondern sind für jede mitfühlende Frage dankbar.

Tauschen Sie sich auf Online-Foren über Ihren Liebeskummer aus

Sie müssen nicht aus dem Haus gehen, um von Ihrem Liebeskummer, Ihren Verletzungen und Ihren damit verbundenen Ängsten zu berichten. Schauen Sie sich auf den Liebeskummer-Foren um, die im Netz zahlreich vorhanden sind und viel besucht werden. Dort können Sie sich anonym unter einem Nickname und mit einem Avatar registrieren und frei von der Leber weg Ihre Leidensgeschichte ausbreiten. Konkrete Fragen an die Community sind ebenfalls möglich, beispielsweise ob Sie zu Ihrer oder Ihrem Ex noch einmal Kontakt aufnehmen sollten. Personen aller Altergruppen mit mehr oder weniger Lebenserfahrung und gesundem Menschenverstand geben Ihnen Antworten. Selbst aus einer Antwort, die Ihnen nicht besonders clever erscheint, ergibt sich manchmal ein Ansatzpunkt, der sich dennoch als hilfreich für Sie erweist. Seien Sie nicht arrogant, weil nicht alle Leute in den Foren so wortgewandt und sicher in der Rechtschreibung sind wie Sie: Es geht um Mitgefühl, Herzenswärme und Aufmunterung – und all das brauchen Sie bei schwerem Liebeskummer.

liebeskummer-hilfe24.de – …schnelle Hilfe und Beratung bei Liebeskummer!

 

Liebeskummer-Hotline –
…schnelle Hilfe und Beratung bei Liebeskummer

>> weitere Info hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *