Liebeskummer schnell und leicht überwinden

Liebeskummer-Hilfe - Liebeskummer schnell und leicht ueberwinden

Eine Trennung nach einer Beziehung, einer großen Liebe ist leidvoll. Oft verzweifeln die Betroffenen an dem Ende der Liebe, halten das Leben nicht mehr für lebenswert, verfallen in tiefe Depressionen oder auch in grenzenlosen Hass gegenüber dem ehemals geliebten Partner. Ein schmerzliches Wechselbad der Gefühle – zwischen Selbstvorwürfen, Verzweiflung und Rache. Ein normaler Lebensrhythmus scheint in dieser Lebensphase nicht mehr möglich zu sein. Bis zur Einkehr von Normalität vergehen oft Monate.

 

Liebeskummer reißt tiefe Wunden

Viele Menschen hoffen in dieser Lage, dass sie ihre ehemalige Partnerin oder ihren Ex-Partner wieder zurückgewinnen können – …und dass dann alles wieder gut ist. In einigen Fällen gelingt das auch, doch vielfach hat die Liebe einen so großen Knacks bekommen, dass eine Rückkehr nicht mehr möglich ist. Dann hilft es auch nicht, dem Partner oder der Partnerin hinterher zu laufen, sondern dann gilt es die Trennung zu akzeptieren und zu verarbeiten. Aber das ist schwer. Zu tief sind die Wunden, die der Liebeskummer aufreißt.

 

Liebeskummer lässt jeden leiden

Liebeskummer lässt jeden Leiden. Frauen, Männer und auch Kinder. Zwar wird Männern nachgesagt, sie würden Liebeskummer leichter wegstecken als Frauen. Das ist aber wohl eher eine Frage, wie der Einzelne mit seinem Liebeskummer nach außen hin umgeht. Denn Liebeskummer ist in jedem Fall anders und immer eine sehr individuelle Angelegenheit. Auch Männer können unter Liebeskummer schrecklich leiden und bitterlich weinen. Alle vom Liebeskummer Betroffenen ist gemeinsam, dass sie verschiedene Stadien durchleben, bis sie ihre Situation realisiert und angenommen haben. Es hilft alles nichts: Sie müssen da durch und wieder auf Neustart drücken.

 

So lindern Sie schnell Ihren Schmerz und überwinden Ihren Liebeskummer

Das Leben geht weiter und es gibt vor allem ein Leben nach der gescheiterten Beziehung. Dessen sollten Sie sich immer bewusst sein. Es kann Jahre dauern und die Erinnerungen können im Traum noch nach einem Jahrzehnt wieder hochkommen. Umso wichtiger ist es für Sie, dass Sie sich frühzeitig mit Ihrem Liebeskummer auseinandersetzen, ihn annehmen und gezielte Schritte unternehmen, um ihn bald hinter sich zu lassen.

Früher standen die Betroffenen dabei häufig allein da und mussten ihren eigenen Weg zur Überwindung ihres Liebeskummers suchen und finden. Mittlerweile haben glücklicherweise Psychologen viele gute Hilfen entwickelt, die dem Leidenden helfen über seinen Liebeskummer schneller und leichter hinwegzukommen.

Welche Techniken das sind und wie sie auch Ihnen helfen, Ihren Liebeskummer schnell und leicht zu überwinden, erfahren Sie hier… (bitte klicken).

liebeskummer-hilfe24.de – …schnelle Hilfe und Beratung bei Liebeskummer!

 

 

Liebeskummer-Hilfe – …können Sie Ihrem Partner wirklich noch vertrauen?

liebeskummer-hilfe24.de - ...koennen Sie Ihrem Partner wirklich noch vertrauen?Die quälende Ungewiss, ob der eigene Partner einem wirklich noch treu ist, ist sehr oft mit leidvollem Liebeskummer verbunden. Ängste, Misstrauen und berechtigte oder unberechtigte Beschuldigungen belasten die eigene Seele und stellen eine Partnerschaft auf eine ganz besondere Probe.

 

Ungewissheit nährt den Liebeskummer

Auch in einer Zeit der lockeren Bindungen, einer steigenden Anzahl von Single-Haushalten und durchgängig hohen Scheidungsraten gehört die die Treue des Partners zu einem festen Bestandteil der Liebe. Denn trotz eher flüchtiger Bindungen (…oder gerade deswegen) ersehnen sich viele Menschen einen treuen Partner oder eine treue Partnerin.

Doch selbst in harmonischen Beziehungen taucht nicht selten die Frage auf: „Ist mein Partner mir noch treu oder geht er doch schon fremd?“. Plötzlich befürchten Menschen einen Treuebruch – …oder sie schauen einfach nur genauer hin: Immer diese Wochenend-Termine, auswärtige Seminare, die vielen Überstunden im Büro mit auffallend vielen Abendterminen oder plötzlich fremde Düfte, das lange blonde Haar auf dem Beifahrersitz des Autos – man hört förmlich die Flöhe husten. Und in dieser Lage wollen die Betroffenen über die wahre Situation – zu Recht!

 

Was Sie gegen Ihre Zweifel tun können

Doch was tun? Die Gefahr ist groß, den Partner zu Unrecht zu beschuldigen, bei seinen Unterfangen, die Treue des Partners festzustellen, aufzufliegen oder sich möglicherweise lächerlich zu machen. Aber die Angst, die Ungewissheit, der Liebeskummer sind da und für den Betroffenen real. Das Gefühl, allein gelassen, hintergangen oder zum Gespött anderer zu werden, zerreißt einem das Herz.

Positive Einreden, Verdrängung oder Flucht aus der Beziehung sind dabei nicht unbedingt die besten Wege. Gegen die Ungewissheit und den Liebeskummer hilft vor allem Klarheit. Klarheit darüber, ob der eigene Partner einem nun treu ist oder nicht.

Ein offenes und klärendes Gespräch mit dem Partner ist ein guter und naheliegender Schritt. Seine Ängste und Befürchtungen auf den Tisch zu legen, ohne den anderen mit Verdächtigungen zu überhäufen. Darstellen, was Ihnen aufgefallen und wie Sie sich dabei fühlen, den Partner um Klärung bitten.

 

Wie Sie die Treue Ihres Partners testen

Aber nicht in allen Fällen wird das die erhoffte Klarheit bringen, so dass Zweifel bestehen bleiben. Möglicherweise haben Sie auch Angst vor so einem offenen Gespräch und wollen lieber auf einem anderen Weg für sich Gewissheit schaffen. Vielleicht sogar die Gewissheit, dass der Partner Sie betrügt, um sich selbst eine Trennung leichter zu machen und Ihren Liebeskummer hinter sich zu lassen.

Wenn Sie es denn wollen, ist es verhältnismäßig leicht, Ihrem Partner auf den Zahn zu fühlen. Um Klarheit und wieder die nötige Gelassenheit für ein glückliches Leben und hoffentlich auch für eine glückliche Liebe zu bekommen. Wie Sie die Treue Ihres Partners einfach und schnell testen können erfahren Sie hier… (bitte klicken)

 

liebeskummer-hilfe24.de – …schnelle Hilfe und Beratung bei Liebeskummer!

 

Liebeskummer-Hilfe – …tanken Sie in der Natur neue Lebenskraft

Liebeskummer-Hilfe - tanken Sie in der Natur neue LebenskraftEs ist keine Frage des Alters, wie viel die Natur Ihnen geben kann, damit der Liebeskummer nicht Sie besiegt, sondern Sie ihn. Allerdings lässt sich feststellen, dass das Interesse für die Natur mit zunehmendem Alter wächst.

Das kann damit zu tun haben, dass die Freude am Sprießen und Blühen von Pflanzen größer wird, je mehr einem Menschen die eigene Endlichkeit bewusst wird. Es kann aber auch daran liegen, dass Sie als jugendlicher Nachtschwärmer Ihr Augenmerk noch nicht so stark auf Landschaften, Tiere und Pflanzen richten. Wie auch immer – Bewegung in frischer Luft macht Ihnen bestimmt Spaß. Vielleicht wandern, radeln, schwimmen oder segeln Sie gern oder betreiben eine andere Outdoor-Sportart. Seien Sie so aktiv, wie es Ihr Liebeskummer zulässt – und lieber noch ein wenig mehr.

Raus in Grüne: Zeigen Sie Ihrem Liebeskummer die Zähne

Manchmal hilft es, mit dem Liebeskummer zu reden, selbst wenn es Ihnen ein bisschen lächerlich vorkommt: Sagen Sie diesem Quälgeist: „Ich gehe jetzt wandern, und du bleibst zu Hause.“ Damit sind die Fronten geklärt, und Sie können sich auf die Socken machen. Finden Sie auch den Gedanken, allein durch Wald und Flur zu streifen, anfangs nicht sonderlich verlockend, tun Sie es trotzdem – zumindest einmal. Für die nächsten Touren können Sie sich dann ja mit anderen verabreden. Aber wenn Sie allein unterwegs sind, machen Sie mit wachem Blick, offenen Ohren und tiefen Atemzügen unglaubliche Erfahrungen. Sie öffnen sich für Luft, Sonne, Geräusche und Gerüche und nehmen Landschaften und Lebewesen auf eine neue Weise wahr. Sie riechen Moos, Wiese, modernde Blätter, hören Vögel zwitschern und Tierlaute, die Sie nicht einordnen können. Sie genießen stumm oder stoßen kleine Freudenschreie aus, und es ist tatsächlich herrlich, auch ohne dabei zu sagen: „Wie schön, Schatz, schau doch mal!“ Sie sind mit sich allein, aber nicht einsam mit Ihrem Liebeskummer.

Wasser spült Ihren Liebeskummer und Ihre Tränen weg

Diese Behauptung klingt naiv oder übertrieben in Ihren Ohren? Vielleicht sind Sie wasserscheu? Wenn Sie es definitiv nicht sind, gehen Sie eine enge Beziehung mit diesem beeindruckenden Element ein. Dafür gibt es verschiedene Wege – beispielsweise bei Wasserportarten wie Segeln, Surfen, Rudern, Schwimmen und Tauchen. Oder bewegen Sie sich auf Schiffen übers Wasser, gehen Sie angeln, spazieren Sie am Strand, am Seeufer oder am Fluss entlang. Der Blick auf sich sanft kräuselndes Wasser, auf gleichmäßige Wellen oder stürmische Wogen hat etwas unglaublich Meditatives. Das Meer und andere Gewässer strahlen die pure Magie aus. Plätschern, Rauschen, Gurgeln – Wasser macht viele Geräusche. Konzentrieren Sie sich darauf, hören, sehen, fühlen Sie das Wasser, Sie können mental und physisch nur davon profitieren. Lassen Sie sich so gut Sie können auf dieses großartige Element ein: Es spendet Ihnen Trost, gibt Ihnen Kraft, innere Ruhe und ein gutes Köpergefühl. Wasser wirkt wahre Wunder gegen Liebeskummer.

liebeskummer-hilfe24.de – …schnelle Hilfe und Beratung bei Liebeskummer!

 

Liebeskummer-Hilfe – …schaffen Sie neue Rituale

Liebeskummer-Hilfe - schaffen Sie neue RitualeGehören Sie zu den Menschen, denen Rituale viel bedeuten? Dann besteht Ihr Liebeskummer sicherlich zu einem Teil darin, dass Sie bestimmte Gewohnheiten vermissen, die in Ihrer vergangenen Beziehung einen hohen Symbolgehalt besaßen.

War es nicht toll, samstags einträchtig über den Wochenmarkt zu schlendern? Haben Sie es nicht beide genossen, stets bei „Ihrem“ Bäcker einzukaufen und in „Ihrem“ Sushi-Laden zu essen? Hatten Sie nicht „Ihre“ gemeinsame TV-Serie, „Ihren“ bestimmten romantischen Ort und „Ihre“ ganz eigene Art, wenn Sie zusammen ins Bett gingen? Das alles ist nun Vergangenheit, und deshalb müssen neue Rituale her, die die alten ersetzen. Damit ist nicht gemeint, sich für die vertrauten Gewohnheiten einen Stellvertreter zu suchen. An der Seite Ihrer besten Freundin trotten Sie garantiert todtraurig über den Wochenmarkt und sehen vor Ihrem geistigen Auge das ehemals so glückliche Paar auf der Suche nach dem finalen Bio-Huhn. Statt Ablenkung stellt sich der Liebeskummer wieder ein.

Feste Termine helfen gegen hartnäckigen Liebeskummer

Anstatt zu Hause die Wände anzustarren und in Erinnerungen zu wühlen, suchen Sie lieber die Gesellschaft unterhaltsamer Menschen. Laden Sie alte Freunde ein und machen Sie Vorschläge für neue Rituale wie „Wir könnten uns doch von nun alle 14 Tage reihum zum Sonntagsbrunch treffen.“ Oder machen Sie den Mittwoch zu Ihrem Kinotag, an dem Sie sich mit einer oder wechselnden Personen einen angesagten Film ansehen, der Sie nicht an Ihren Liebeskummer erinnert. Gehen Sie regelmäßig am Dienstag oder an einem anderen Tag zum Yoga- oder Pilatestraining. Nehmen Sie sich für Termine, die Sie an frühere Rituale erinnern, etwas Gegensätzliches vor. Setzen Sie dabei ruhig auf starke Kontraste: Sportprogramm kontra Kuschelstunde, Kunstausstellung kontra Familientreffen, Sprachkurs kontra DVD-Abend in trauter Zweisamkeit – Ihnen fällt bestimmt das Passende ein. Denken Sie auch an alle Ihre Interessen, die Sie nicht mit Ihrem Ex-Herzblatt teilten. Sie werden sich wundern, wie viele alte Leidenschaften sich melden.

Kreieren Sie Ihre eigenen Rituale gegen Liebeskummer

Es muss in der Rückschau weder alles schlecht, verlogen oder scheinharmonisch gewesen sein, was Sie als Paar für beglückende Rituale hielten. Ebenso wenig muss aber alles wundervoll, einvernehmlich und vertraut gewesen sein. Partnerschaft erfordert bekanntlich Kompromisse und Anpassung an die Herzenswünsche des anderen. Fanden Sie die Foto-Shootings mit Ihrem Ex-Schatz eigentlich nie so prickelnd, und ging Ihnen das gemeinsame Kochen gelegentlich auf die Nerven? Um Ihren Liebeskummer niederzukämpfen und zu überwinden, ist es an der Zeit, eigene Rituale zu zelebrieren. Genießen Sie es, in Ihrer Küche allein die Mütze aufzuhaben und sich beim Schaumbad nicht von einer klickenden Kamera irritieren zu lassen. Schließen Sie in der Wanne entspannt die Augen, und wenn Sie sie wieder öffnen, umgibt Sie sanfter Kerzenschein, und niemand fragt: „Kann ich mal eben ins Bad, dauert nicht lange.“

liebeskummer-hilfe24.de – …schnelle Hilfe und Beratung bei Liebeskummer!

 

Liebeskummer-Hilfe – …traditionelle Therapieformen

liebeskummer-hilfe - traditionelle TherapieformenEin gebrochenes Herz lässt sich tatsächlich „reparieren“, selbst wenn es in Ihnen zurzeit höchst unwahrscheinlich vorkommt. Die Annahme, ohne einen bestimmten Menschen nicht leben zu können, trifft nur in ganz seltenen Fällen hundertprozentig zu.

Denken Sie an all die vielen Männer und Frauen, die ihre Partner durch Tod verlieren! Trauer und Liebeskummer ähneln einander in ihrer Intensität. Beides vergeht mit der Zeit. Schöne Erinnerungen bleiben, gelegentlich eine gewisse Wehmut, vermischt mit der Erleichterung, die schlimmste Phase überstanden zu haben und fähig zu sein, sich wieder den schönen Seiten des Lebens zuzuwenden. Wenn Sie das Gefühl haben, es allein nicht zu schaffen, weil der Liebeskummer Sie gravierend in Ihren Grundfesten erschüttert hat, wenden Sie sich an einen Therapeuten. In vielen Fällen bezahlen die Krankenkassen eine Therapie, um Sie arbeitsfähig zu erhalten und vor dem Broken-Heart-Syndrom zu bewahren.

Informieren Sie sich über Therapieformen gegen Liebeskummer

Wohlgemerkt: Hier geht es um Menschen, die befürchten, am Rande einer Depression zu stehen oder bei denen der Liebeskummer mit depressiven Schüben verbunden sind. Ob Sie der Verlust des geliebten Menschen, Ihre Schuldgefühle oder die schiere Verzweiflung total aus der Balance gerissen haben, lässt sich in einem unverbindlichen und kostenlosen Vorgespräch klären. Sie können sich an Ihren Hausarzt oder an einen Experten für Naturheilkunde wenden, um mit ihm gemeinsam zu entscheiden, ob Ihnen mit einer Pharmakotherapie geholfen werden kann. Manchmal tragen Medikamente dazu bei, Ihre düstere Stimmung aufzuhellen und Ihren Lebensmut zu aktivieren. Eventuell bevorzugen Sie alternative Therapieformen wie Tanztherapie oder eine seelenstärkende Therapie aus dem Bereich der Esoterik. Traditionelle Therapieformen gegen Liebeskummer sind eher Hypnose oder psychologische Gesprächs- oder Verhaltenstherapien. Gestalttherapien haben sich ebenfalls bei Herzschmerz und quälender Ungewissheit als heilsam erwiesen.

Sprechen Sie mit einem Experten über Ihren Liebeskummer

Der Weg zu einem „Seelenklempner“ oder „Shrink“ fällt Ihnen wahrscheinlich zunächst schwer. Sie wissen nicht, was Sie erwartet. Eventuell genieren Sie sich, sich einem wildfremden Menschen anzuvertrauen, der dafür Geld bekommt, Ihnen dabei zuzuhören, wie Sie die Gründe für Ihren Liebeskummer vor ihm ausbreiten. Unterschätzen Sie die Arbeit von Psychologen, Psychotherapeuten und Psychoanalytikern nicht. Diese Menschen haben lange studiert, um einen hilfreichen Service in Sachen Seelenheil zu leisten. Sie müssen nicht befürchten, in einer solchen Praxis mit Ratschlägen zugeschwallt zu werden. Vielmehr besteht die Hilfestellung eines Therapeuten darin, Ihnen aufmerksam zuzuhören, gezielte Fragen zu stellen und Ihr Verhalten zu spiegeln. Sie gewinnen Erkenntnisse und zunehmend Klarheit über Ihr wahres Ich und Ihre Bedürfnisse. Ihr Liebeskummer steht im Mittelpunkt, aber darauf wird sich die Therapie nicht beschränken. Entscheiden Sie intuitiv, ob Sie eher zu reinen Gesprächstherapien oder kombinierten Bewegungstherapien tendieren. Eine andere Möglichkeit ist eine psychoanalytische Therapie, die mit einer parallelen medizinischen Behandlung verbunden ist.

liebeskummer-hilfe24.de – …schnelle Hilfe und Beratung bei Liebeskummer!

 

Liebeskummer-Hilfe – …Selbsthilfegruppen und Foren

Liebeskummer-Hilfe - Selbsthilfegruppen und ForenStecken Sie mittendrin im Trennungsschmerz und trauern einer verlorenen Liebe nach? Lässt Sie der Liebeskummer nicht mehr schlafen, weil Sie so viele Fragen quälen und Sie keine Antworten darauf finden? Fühlen Sie sich betrogen und verlassen? Und machen Sie das alles mit sich allein im stillen Kämmerlein aus?

Tun Sie es lieber nicht, sonst könnte es dazu kommen, dass Sie aus Liebeskummer am sogenannten Broken-Heart-Syndrom erkranken. Hinter diesem sentimental klingenden Begriff verbirgt sich eine ernstzunehmende Krankheit als Folge von akutem Stress. Reden Sie sich stattdessen Ihr Herzeleid von der Seele. Wenn Sie niemanden dafür haben, gibt es fremde Menschen, die sich wohlmeinend mit Ihnen und Ihrem Liebeskummer beschäftigen. Deren Hilfe anzunehmen, hat sogar Vorteile: Sie können sich irrational und widerborstig verhalten und müssen nicht um die Freundschaft Ihrer Gesprächspartner bangen.

Treffen Sie sich mit anderen, die ebenfalls Liebeskummer haben

Du liebe Güte, mögen Sie denken, lauter Tränentiere auf einem Haufen! In einem Kreis mit anderen geknickten Seelen – was soll dabei schon herauskommen außer kollektivem Gejammer und einer Überdosis Selbstmitleid? Halten Sie sich nicht mit Spekulationen auf, probieren Sie es lieber aus. Die anderen Teilnehmer an so einer Gesprächsrunde oder einer Liebeskummer-Selbsthilfegruppe haben dieselben Schwellenängste wie Sie und müssen auch erst einmal ihre Skepsis überwinden. Aber unter der Leitung gut geschulter Psychologen bricht das Eis schnell, und die Gruppendynamik entfaltet sich auch zu Ihrem Nutzen. Sie hören zu, was andere erlebt haben, und Sie werden mal staunen, mal gerührt sein, mal Parallelen zu Ihrer eigenen Lovestory und Ihrem eigenen Liebeskummer entdecken. Wenn Sie sich dann selbst vor den anderen öffnen, tut es Ihnen gut, dass da niemand ist, der Sie kritisiert, sondern sind für jede mitfühlende Frage dankbar.

Tauschen Sie sich auf Online-Foren über Ihren Liebeskummer aus

Sie müssen nicht aus dem Haus gehen, um von Ihrem Liebeskummer, Ihren Verletzungen und Ihren damit verbundenen Ängsten zu berichten. Schauen Sie sich auf den Liebeskummer-Foren um, die im Netz zahlreich vorhanden sind und viel besucht werden. Dort können Sie sich anonym unter einem Nickname und mit einem Avatar registrieren und frei von der Leber weg Ihre Leidensgeschichte ausbreiten. Konkrete Fragen an die Community sind ebenfalls möglich, beispielsweise ob Sie zu Ihrer oder Ihrem Ex noch einmal Kontakt aufnehmen sollten. Personen aller Altergruppen mit mehr oder weniger Lebenserfahrung und gesundem Menschenverstand geben Ihnen Antworten. Selbst aus einer Antwort, die Ihnen nicht besonders clever erscheint, ergibt sich manchmal ein Ansatzpunkt, der sich dennoch als hilfreich für Sie erweist. Seien Sie nicht arrogant, weil nicht alle Leute in den Foren so wortgewandt und sicher in der Rechtschreibung sind wie Sie: Es geht um Mitgefühl, Herzenswärme und Aufmunterung – und all das brauchen Sie bei schwerem Liebeskummer.

liebeskummer-hilfe24.de – …schnelle Hilfe und Beratung bei Liebeskummer!

 

Liebeskummer-Hilfe – …Finger weg vom Alkohol!

liebeskummer-hilfe.de - Finger weg vom AlkoholBier, Wein, Prosecco oder Spirituosen sind hinterlistige Verführer, wenn Sie Liebeskummer haben. Das erste Glas entspannt und gibt Ihnen ein wenig von Ihrem Optimismus zurück. Ihre düstere Stimmungslage hellt sich schlagartig auf, und nach dem zweiten Glas sehen Sie möglicherweise alles rosarot.

Damit ist das „Beste“ bereits gesagt, denn jeder weitere Schluck verstärkt das Grundgefühl Ihrer verletzten Seele und Ihres geknickten Herzens. Ihre elementaren Empfindungen sind bis auf Weiteres von Enttäuschung und der Angst vor Einsamkeit geprägt. Rufen Sie auf keinen Fall beschwipst Ihre/n Ex an, um sich zu beklagen, ihn/sie zu beschimpfen oder gar mit falschem Zungenschlag mit ihr/ihm zu flirten. Sie machen sich nur zum Narren.

Betrinken Sie sich nicht aus Liebeskummer

Leichter gesagt als getan. Für manche Männer und Frauen ist es eine völlig natürliche Reaktion, nicht nur am ersten Abend nach der Trennung den Frust herunterzuspülen. Der dicke Kopf am nächsten Tag verschlimmert Ihr Dilemma und hindert Sie daran, einen klaren Gedanken zu fassen. Wird unkontrollierter Konsum zur Gewohnheit – und das geht bei Alkohol erschreckend schnell – haben Sie innerhalb einiger Wochen zwei Probleme: Liebeskummer und Alkoholmissbrauch. Denn hochprozentige Getränke sowie Wein und Bier schaden Ihnen körperlich, seelisch und finanziell. Halten Sie sich deshalb unbedingt von Freunden fern, die Sie auf eine Sauftour mitnehmen wollen, oder Ihnen raten, sich bei Liebeskummer tüchtig einen auf die Mütze zu kippen.

Alkohol ist kontraproduktiv bei Liebeskummer

Sie haben Liebeskummer und befinden sich damit in einer Phase, die neben der sensiblen Fürsorge für sich selbst auch zum Reflektieren genutzt werden sollte. Etwas für Ihren Körper und Ihren Geist zu tun, bringt Sie weiter als sich dem Alkoholgenuss hinzugeben, der bald schon kein Genuss mehr ist. Schnell wird daraus Gewohnheit, dann Gewöhnung, die sich zur Sucht steigern kann. Keine Liebe ist es wert, dass Sie sich selbst zerstören. Außerdem werden Sie als Schluckspecht oder Schnapsdrossel weder für Ihre Freunde noch für Ihren Ex-Partner attraktiver. Mögliche neue AnwärterInnen schrecken Sie ab, und irgendwann mögen Sie nicht mehr in den Spiegel gucken.

Angetrunken verlieren Sie den Bezug zur Realität

Nicht umsonst heißt es: „Alkohol ist doch auch keine Lösung!“ Diese Floskel kennen Sie sicherlich, und sie stimmt hundertprozentig. Bei Liebeskummer regelmäßig einen über den Durst zu trinken, führt rückblickend entweder zur Verklärung einer nicht unproblematischen Beziehung, zu Verschwörungstheorien oder zu Grübeleien, die Sie keinen Schritt weiterbringen. Vielmehr verfallen Sie in depressive Stimmungen, in denen Sie sich selbst nicht mehr vertrauen und glauben, das Schicksal sei für immer und alle Zeit gegen Sie. Deshalb trinken Sie bei Liebeskummer niemals, wenn Sie allein sind – am besten verbannen Sie jede Art von Alkohol aus Ihren vier Wänden.

liebeskummer-hilfe24.de – …schnelle Hilfe und Beratung bei Liebeskummer!

 

Liebeskummer-Hilfe – …nicht sofort in die nächste Beziehung stürzen

liebeskummer-hilfe24.de - Nicht sofort in die nächste Beziehung stürzen„Na warte, dir werde ich’s zeigen!“ So denken Sie vielleicht anfangs, wenn Ihr/e Ex Ihnen den Laufpass gegeben und Ihnen gestanden hat, dass er/sie sich in jemand anders verliebt hat. Sie wollen gleichziehen und gönnen sich nicht einmal eine Woche Zeit, um Ihren Liebeskummer zu verarbeiten.

Stattdessen melden Sie sich in mehreren Flirtbösen gleichzeitig an, buchen einen Single-Urlaub, gehen auf Dating-Partys und baggern sogar Ihre KollegInnen an. Das ist garantiert der falsche Weg in ein neues Liebesglück. Entweder steht Ihnen das Wort „Bedürftigkeit“ auf die Stirn geschrieben, oder Sie programmieren bereits die nächste Enttäuschung. Die erwischt entweder Sie selbst oder Ihren neuen Partner, der darunter zu leiden hat, weil Sie noch gar nicht reif sind für eine neue Beziehung.

Liebeskummer lässt sich mit einer neuen Beziehung nicht vertreiben

Wenn Sie diese Erkenntnis akzeptieren, machen Sie eine wichtige Erfahrung fürs Leben. Sie merken bald, welche Funktion der Liebeskummer hat: Er hilft Ihnen, die erlittene Enttäuschung zu realisieren und zu verarbeiten, das eigene Verhalten zu hinterfragen und den Schmerz nach und nach zu überwinden. Erst dann sind Sie soweit, sich neu verlieben zu können. Vorher suchen Sie vielleicht nur ein Abziehbild Ihres Ex-Partners und ziehen ständig unfaire Vergleiche. Gehört Ihr Liebeskummer aber der Vergangenheit an, sind Sie offen, einen neuen Partner in seiner ganzen Individualität zu erfassen.

Eine überstürzte neue Bindung kann den Liebeskummer vergrößern

Sie trauern Ihrer oder Ihrem Verflossenen nach und gehen trotzdem mit jemandem auf Reisen, der/die sie umschwärmt und für Sie die Sterne vom Himmel holen will? Dann sollten Sie zumindest so ehrlich sein und sagen, dass Sie noch nicht so weit sind, sich erneut zu binden. Lassen Sie sich auf einen neuen Partner ein, nur um ihn nicht vor den Kopf zu stoßen, laufen Sie Gefahr, sowohl ihn als auch sich selbst zu betrügen. Vielleicht denken Sie beim Sex noch an Ihre/n Ex – oder zumindest danach. Sie spüren, wie stark der Liebeskummer noch in Ihnen wühlt, während sich Ihr neuer Partner fühlt wie auf Wolke sieben. Wenn das kein Betrug ist!

Unverbindliche Dates zur Linderung von Liebeskummer?

JEIN, aber Vorsicht: Das ist eindeutig eine Typfrage. Übernehmen Sie sich nicht emotional, weil Sie glauben, Sie brauchten sexuelle Entspannung und mindestens einen prickelnden Flirt für Ihr Selbstwertgefühl. Nicht jeder ist dafür geschaffen: Es kann sein, dass Sie mit einem schweren moralischen Kater nach einem One Night Stand erwachen oder bei einem oberflächlichen Flirt erst recht die Zugewandtheit Ihres Ex-Partners vermissen, für die Sie ihn so geliebt haben oder immer noch lieben. Eine Weile dem anderen Geschlecht gegenüber abstinent zu bleiben, gilt nicht umsonst als bewährtes Mittel bei Liebeskummer.

liebeskummer-hilfe24.de – …schnelle Hilfe und Beratung bei Liebeskummer!

 

Liebeskummer-Hilfe – …vermeiden Sie die Mitleidstour

liebeskummer-hilfe24.de - Vermeiden Sie die MitleidstourHand aufs Herz: Sie kennen bestimmt einen von diesen Menschen, denen es ständig schlecht geht, die ausführlich über ihren Liebeskummer berichten und darüber, wie übel ihnen mitgespielt wurde. Die mit ihrer weinerlichen Stimme und vergrämten Miene alle nerven und sich selbst leid tun.

Mit so einer Person verbringen Sie freiwillig nicht mehr Zeit als nötig, und nach einem Treffen brauchen Sie erst einmal frische Luft. Genauso geht es selbst Ihren besten Freunden, wenn Sie wegen Ihres Liebeskummers zu einem Menschen mutieren, der nur noch ein zentrales Thema im Leben kennt: den eigenen Herzschmerz.

Liebeskummer ist etwas fürs stille Kämmerlein

Was Sie zu Hause treiben, um Ihren Liebeskummer selbstquälerisch zu zelebrieren oder tapfer zu bekämpfen, bleibt Ihnen überlassen. Sie können alle E-Mails und Bilddateien löschen, die Sie von Ihrem Ex gespeichert haben. Aber Sie sollten andere damit verschonen, ständig Schauergeschichten zu erzählen, wie mies Sie behandelt wurden und was Sie alles erleiden mussten. Selbst geduldige Zuhörer sind auch nur Menschen und werden sich fragen, warum Sie überhaupt mit so einem Scheusal oder Miststück zusammen gewesen sind. Vor allem diejenigen, die Ihren Ex-Partner nie besonders mochten oder Sie gewarnt haben. Was Sie bei Liebeskummer am wenigsten brauchen, sind die schadenfrohen Rechthaber, die ja immer wussten, dass Ihr/e Ex notorisch untreu, unzuverlässig und verlogen war.

Lassen Sie sich nicht zur Indiskretion hinreißen

In Ihrem Seelenschmerz begehen Sie leichter Dummheiten, als es sonst Ihrem Naturell entspricht. Dazu gehört es, aufgrund von Liebeskummer Geheimnisse auszuplaudern, die Ihr Ex mit Ihnen geteilt hat. Fahren Sie nicht die Mitleidstour, indem Sie behaupten, Sie könnten die Last als Mitwisser nicht mehr ertragen. Wer seinen Ex-Partner beim Finanzamt, Arbeitgeber oder gar bei seinen Kindern anschwärzt, stellt sich selbst ein Armutszeugnis aus. Ihre Freunde sind nicht scharf auf Intimitäten und detaillierte Schilderungen gewisser „perverser“ Neigungen Ihres Ex-Partners. Geht es um gravierende Fakten oder Vermutungen wie Missbrauch, wenden Sie sich an professionelle Gesprächspartner oder Seelsorger, um sich auszusprechen und einen kompetenten Rat zu erhalten.

Versuchen Sie nicht, Ihren Partner mit Tränen umzustimmen

Anrufe mit tonloser Stimme und Heulkrämpfen, Selbstmorddrohungen und die ständige Wiederholung des Satzes „Ich kann ohne dich einfach nicht leben“ verfangen nicht mehr, wenn Ihr Ex-Partner auf Abstand gegangen ist. Er ist deswegen weder gefühllos noch unbarmherzig. Tröstet er Sie oder kümmert er sich aus Mitleid um Sie, heißt das nicht, dass er Sie noch liebt und begehrt. Er hat sein Herz vielleicht schon anderweitig verloren und möchte die Phase der ersten Verliebtheit genießen. Sie aber versuchen, ihm als personifizierte „Altlast“ in die Suppe zu spucken, indem Sie sich kleinmütig verhalten und sich als komplett hilfsbedürftig darstellen. Bei Liebeskummer auf die Mitleidstour zu setzen, ist denkbar ungeeignet, wenn Sie sich zumindest die Achtung Ihres Ex-Partners erhalten wollen.

liebeskummer-hilfe24.de – …schnelle Hilfe und Beratung bei Liebeskummer!

 

Liebeskummer-Hilfe – …laufen Sie Ihrem Ex-Partner nicht hinterher

liebeskummer-hilfe.de - laufen Sie Ihrem Ex-Partner nicht hinterherHat Ihr Partner mit Ihnen Schluss gemacht und Ihnen damit schlimmen Liebeskummer bereitet? Oder ging die Trennung von Ihnen aus – …und Sie bereuen sie bereits?

Vielleicht wird Ihnen gerade klar, dass Sie Ihre Traumfrau oder Ihren Mr. Right verloren haben. Lassen Sie sich aus Liebeskummer nicht dazu verleiten, ihm oder ihr hinterherzulaufen. Geben Sie sich und Ihrem Ex-Herzblatt Zeit. Eine Trennung erfolgt selbst aus einer Kurzschlusshandlung heraus so gut wie nie zufällig. Bewahren Sie Ihre Würde und Ihren freien Willen.

Wichtig bei quälendem Liebeskummer: Kontaktsperre

Es kann zwar Ihr Gewissen beruhigen, sich beim Ex-Partner mitfühlend zu erkundigen, wie es denn so geht, aber im Grunde streuen Sie damit nur Salz in die offene Wunde. Rein sachliche Anrufe à la „Du wolltest doch noch eine Info von mir!“ sind ebenfalls dazu angetan, den Liebeskummer zu verstärken. Vielleicht fühlen Sie sich so gekränkt, dass Sie Ihrem Ex-Partner unbedingt eins auswischen wollen. Spannen Sie niemandem dafür ein, ihm gezielt Nachrichten zukommen zu lassen – dass Sie seit der Trennung 10 kg abgenommen oder bereits etwas Neues am Start haben. Steckt dahinter die Absicht, Ihren Ex eifersüchtig zu machen und zur Rückkehr zu bewegen, wird er Ihren Manipulationsversuch durchschauen. Gut möglich, dass er es vorzieht, Ihretwegen Liebeskummer zu ertragen, anstatt sich von Ihren Tricks einwickeln zu lassen.

Inszenieren Sie keine Zufälle

Es fällt nicht immer leicht, einen Menschen, um den die eigenen Gedanken kreisen, in Ruhe zu lassen. Aber bleiben Sie konsequent und gehen Sie Ihrem Ex-Partner aus dem Weg. Kreuzen Sie nicht „rein zufällig“ dort auf, wo Sie ihn vermuten. Stecken Sie ihm keine Botschaften hinter den Scheibenwischer, schreiben Sie ihm keine SMS und keine Kommentare über die sozialen Netzwerke. Selbst wenn Sie nicht anders können als ihm nachzuspionieren, muss er das nicht wissen. Sonst wird sich Ihr Ex verzweifelt fragen, wieso er eigentlich an Liebeskummer leiden muss, obwohl Sie immer noch an ihm interessiert sind.

Sie wirken bedürftig, wenn Sie dem Ex-Partner nachstellen

Sie gewinnen Ihren Ex-Partner nicht dadurch zurück, das Sie ihm auf die Nerven gehen. Er möchte sich vermutlich neu sortieren und nachdenken. Auch derjenige, der geht, kommt meistens nicht ohne Liebeskummer davon. Ausgeklügelte Annäherungs- und Kontaktversuche führen dazu, dass Ihr/e Ex noch mehr Abstand hält. Ist es Ihnen ernst und sind Ihre Gefühle so tief, dass Sie auf eine Versöhnung versessen sind, drehen Sie den Spieß um und verschwinden Sie in der Versenkung. Erst dann wird Ihr Ex in der Lage zu sein, seine eigenen Emotionen auszuloten. Er wird merken, ob „normaler“ Liebeskummer an ihm nagt oder ob er Sie so vermisst, dass auch er den Bruch rückgängig machen will. Dies soll von beiden Seiten aus Liebe geschehen und nicht aus Bedürftigkeit.

liebeskummer-hilfe24.de – …schnelle Hilfe und Beratung bei Liebeskummer!

 

1 2 3 4